ÜBER UNS

Kabarett trifft auf Musik, Musik trifft auf Poesie und Poesie trifft sich mit niemandem. Das ist in etwa das Konzept von Duschek & Döring, den beiden Poetry Slammern aus Leidenschaft und Hildesheim. In ihrem ersten abendfüllenden Programm “Nicht so wie ihr” sprechen sie mit ihren hoch politischen Liedern brisanteste Themen wie toxische Männlichkeit, den bösen Kapitalismus und warum Pferdemädchen die besseren US-amerikanischen Präsidenten sind an, und lassen dabei den Humor nicht zu kurz kommen. Andere können singen, Duschek & Döring können Ukulele und Beatbox.

Tilman Döring

Slam-Urgestein der zweiten Stunde. Langzeitstudent aus Überzeugung. Fachmann für ADHS und Internet. Kann gut Spoken-Word-Texte vortragen und hat eine Vorliebe für den französischen Kunstfilm der 30er-Jahre. Bei Duschek & Döring ist er der Mann für die Ukulele.

Döring gilt als einer der wohl langjährig aktivsten und vielseitigsten Slamkünstler*innen der Poetry-Slam-Szene. Für Duschek & Döring hat er extra Singen geübt. 

Zur Solowebsite: www.tilmandoering.de

 

Nick Duschek

Nick Duschek ist hauptberuflich Nick Duschek und damit vollkommen überfordert. Er stellt sich Fragen wie:

Wie haben es die Menschen vor Tinder und Beauty-Zeitschriften geschafft, sich ungeliebt und hässlich zu fühlen? Warum sind die Argumente von Impfgegnern nie stichhaltig? Darf man als Veganer Käsefüße haben?

Nick ist einer der wenigen Menschen, die noch Energie ohne Energy-Drinks haben. Er spielt Gitarre und Klavier und beatboxt – meistens gleichzeitig. Seine Lieblingsfarbe ist Ultraviolett und seine Lieblingsmusik ist Progressiv-Klassik. Nick hat mit 6 Jahren seinen Fahrradführerschein bestanden.

Zur Solowebsite: www.nick-duschek.de